18.06.2015

Niemand kauft blind!



Wäre ja auch seltsam, in einer Welt, in der man über nahezu jeden Artikel online Rezensionen nachlesen kann. Ob Brotaufstrich oder Nobelkarosse – die aktuelle Studie von ECC Köln und Hybris Software belegt dieses Kaufverhalten mit deutlichen Zahlen.

 

Gegenstand und Ziel dieser Studie ist die Analyse des Crosschannel-Kaufverhaltens der deutschen Internetnutzer – mit der Kernfrage: Wer recherchiert vor einem Ladenkauf im Internet?

 

Das Ergebnis verwundert kaum: Knapp die Hälfte aller Befragten gab an, vor einer Anschaffung im Internet Preise zu vergleichen und Bewertungen anderer einzuholen.

Diese Zahlen gelten produktübergreifend. Es liegt an jedem Händler oder Dienstleister, den potentiellen Kunden auch Raum zur Recherche zu bieten. Mit 8% ist der Anteil derer, die nicht gern online einkaufen, verschwindend gering.

Folglich recherchiert nahezu jeder potentielle Kunde im Internet und entscheidet sich dann zum Kauf eines bestimmten Produktes eines bestimmten Anbieters. Nur wenn Sie über eine attraktive und informative Online-Präsenz verfügen, können Sie in diesem Rennen vorn mitlaufen.

 

Beispiele konkurrenzfähiger Websites im Rennen um die Aufmerksamkeit des Kunden.


Schließen
Contact Kontaktieren Sie uns

Sie schreiben, wir antworten:

Fehler

Vielen Dank für Ihre Nachricht.

Wir setzen uns mit Ihnen in Verbindung.

Oder rufen Sie uns an: 069.750025-0

Öffnungszeiten:

Montag bis Freitag: 8:00 -18:00 Uhr