09.04.2015

Sind Sie bereit für das Google Mobile-Update?



Alles Neue macht Google: Am 21. April verändert das Unternehmen seinen Algorithmus und wird damit zur mobile-friendly Suchmaschine. Mobile-Friendliness ist überhaupt das entscheidende Stichwort bei Googles neuem Ranking-Faktor.

Mobile-optimierte Seiten erhalten dadurch ein besseres Ranking auf Smartphones und Tablets. Das bedeutet im Umkehrschluss: Seiten mit nicht darstellbaren Inhalten für mobile Endgeräte werden in der Google-Suche kaum noch berücksichtigt.

Doch das ist nicht alles: Das Nutzerverhalten überträgt sich auch auf andere Geräte. D.h. wer bei einer mobilen Suche eine bestimmte Website nicht gefunden hat, wird es kein zweites Mal versuchen – auch nicht am Desktop. Das könnte herbe Verluste für die Unternehmen nach sich ziehen.

Spätestens jetzt sollten Sie sich als Seitenbetreiber Gedanken über ihre Smartphone- und Tablet-User machen.

Abbildung: www.google.com/webmasters/tools/mobile-friendly


Ist Ihre Seite für mobile Endgeräte optimiert?

Nutzen Sie die Möglichkeit und testen Sie Ihre Webseite unter https://www.google.com/webmasters/tools/mobile-friendly/.

Falls das Ergebnis: „Nicht für Mobilgeräte optimiert“ lautet, helfen wir Ihnen natürlich gern bei der Anpassung Ihrer bestehenden Website.


Schließen
Contact Kontaktieren Sie uns

Sie schreiben, wir antworten:

Fehler

Vielen Dank für Ihre Nachricht.

Wir setzen uns mit Ihnen in Verbindung.

Oder rufen Sie uns an: 069.750025-0

Öffnungszeiten:

Montag bis Freitag: 8:00 -18:00 Uhr