06.11.2014

Das Wunder der Technik: Kleine Maßnahme, große Wirkung




Wie kreiert man einen Imageflyer, der auffällt und überzeugt? Genau dieser Frage standen wir bei der Entwicklung unseres neuen Imageflyers gegenüber. Ganz nach dem Motto „Klein ist Ansichtssache, machen Sie sich groß!“, finden Sie jetzt auf dem zunächst kleinen Flyer eine große Menge an Informationen und grafischen Spielereien. Um sicher zu gehen, dass der Flyer auch die gewünschte Wirkung beim Betrachter entfaltet, wurde er per Augenscan getestet.
Wie das funktioniert? Ganz einfach: Verschiedene Probanden schauen sich den Flyer durch eine Augenscan-Brille an, eine Kamera dokumentiert Blickrichtung und –dauer.

Der Vorteil dieser Technik: Sie erkennen sofort, was ins Auge fällt und was eventuell übersehen wird. Ob Ihre Werbung wahrgenommen und im Gedächtnis bleibt oder sofort im Papierkorb landet, entscheidet Ihr Kunde unterbewusst innerhalb weniger Sekunden. Eine effektive Gestaltung ist daher häufig ausschlaggebend für Erfolg oder Misserfolg eines Werbemittels.


Die Aufmerksamkeit des Betrachters kann mit der richtigen Gestaltung auf bestimmte Elemente konzentriert werden. Dadurch werden gezielt platzierte Informationen besser und nachhaltiger aufgenommen. Der Effekt kann durch Farben und Formen noch verstärkt werden. Das Ziel des Augenkamera-Tests ist es also, Werbemittel auf Ihre Wirksamkeit hin zu optimieren.

Das Ergebnis des Tests war für uns ganz besonders erfreulich: Die Gestaltung und Platzierung der einzelnen Elemente überzeugte auf Anhieb. Überzeugen auch Sie sich: Flyer Intercontact


Schließen
Contact Kontaktieren Sie uns

Sie schreiben, wir antworten:

Fehler

Vielen Dank für Ihre Nachricht.

Wir setzen uns mit Ihnen in Verbindung.

Oder rufen Sie uns an: 069.750025-0

Öffnungszeiten:

Montag bis Freitag: 8:00 -18:00 Uhr