15.04.2017

AIDA ist mehr als nur ein Kreuzfahrtschiff – So steuern Sie den Entscheidungsweg Ihrer Kunden.



Segel gehisst und Anker los. Die Buchstabenfolge AIDA wird bei den meisten vor allem eines ins Gedächtnis rufen: Ein gigantisches Kreuzfahrtschiff oder den Gedanken an den heiß ersehnten Urlaub. – Doch in der Marketing Welt steckt mehr hinter diesen Buchstaben.
Seit der Einführung im Jahre 1898 gilt das AIDA Modell als verlässliche Grundlage für einen Großteil sämtlicher Marketing Kampagnen. Doch was genau steckt hinter den vier Buchstaben?


A – Attention
I – Interest
D – Desire
A – Action

Attention: Als erstes gilt es, die Aufmerksamkeit der Zielgruppe zu erregen. Hier gibt es unendliche Möglichkeiten: Von bunten Farben, ausgefallenen Grafiken und Musik bis hin zu ausgefallen Maßnahmen, wie einem Flashmob. Sie sehen selbst, alles ist möglich, wichtig ist, dass Kunden Sie bemerken.
Interest: Sie haben jetzt die Aufmerksamkeit Ihrer Kunden gewonnen. Doch so schnell sie gekommen ist, kann sie auch wieder verschwinden. Im nächsten Schritt ist es wichtig, das Interesse des Kunden zu wecken. Hierfür wird oft ein einfaches Stilmittel gewählt: Zeigen Sie ein Problem des Kunden auf.
Sobald der Kunde darauf hingewiesen wird, vor welchem Problem er ohne ihr Produkt oder Ihre Leistung steht, ist sein Interesse geweckt.
Desire: Das Interesse eines Kunden kann schnell in einen Wunsch oder ein Verlangen umgewandelt werden. Hier müssen Sie sich entweder für eine emotionale oder rationale Ansprache entscheiden. Bei einer emotionalen Ansprache ist es Ihr Ziel, den Kunden durch Adjektive und andere Stilmittel emotional zu berühren und so ein Verlangen zu aktivieren. In der rationalen Ansprache setzen Sie auf Informationen, Logik und Argumentation und machen Ihrem Kunden so klar, wieso er Ihr Produkt oder Ihre Leistung zur Lösung seines Problems dringend benötigt.
Action: Das Wichtigste kommt zum Schluss – Die Handlung. All Ihre Arbeit wäre nutzlos, wenn Sie Ihren Kunden nicht dazu bewegen können, aktiv zu handeln. Ob Kontaktaufnahme, Kauf oder eine Terminvereinbarung. Es ist wichtig, dass Sie sich bewusst sind, zu welcher Handlung Sie Ihren Kunden bewegen möchten. Der letzte Schritt des AIDA Modells besteht in einer klaren Anweisung. Sagen Sie Ihrem Kunden, was er zu tun hat. Damit haben Sie den Grundstein für einen positiven Entscheidungsweg gelegt.


Mit dem AIDA Prinzip führen Sie Kunden sicher und strukturiert zu dem von Ihnen gewünschten Ergebnis und sind definitiv nicht auf dem falschen Dampfer…


Schließen
Contact Kontaktieren Sie uns

Sie schreiben, wir antworten:

Fehler

Vielen Dank für Ihre Nachricht.

Wir setzen uns mit Ihnen in Verbindung.

 
Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen.*
Ich stimme zu, dass meine Angaben und Daten zur Beantwortung meiner Anfrage elektronisch erhoben und gespeichert werden.

Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an info@intercontact-online.de widerrufen.

Oder rufen Sie uns an: 069.750025-0